Generalversammlung 2024

Am vergangenen Freitag, dem 9. Februar 2024 fand die 91. Generalversammlung des STV Sommeri statt.

Alle Mitglieder trafen sich in der Linde und starteten mit einem leckeren Abendessen. Die Versammlung startete anschliessend. Nebst vielen Informationen zum Turnerjahr 2024, wurde auch über wichtige Dinge, wie die neuen Statuten abgestummen. Ebenso mussten wir leider einige Austritte zur Kenntnis nehmen. Umso mehr haben wir uns über drei neue Mitglieder gefreut. Wir begrüssen Katharina Friedli, Sarina Pfändler und Céline Uehlinger ganz herzlich!

Ein wichtiger Teil der GV sind auch immer die Ehrungen und Danksagungen. So bedanken wir uns bei allen LeiterInnen für ihren Einsatz! Ebenso galt ein grossen Dankeschön dem Vorstand, wie auch den Ressortzuständigen, welche ebenfalls grossen Einsatz leisten. Freuen durften wir uns auch über die gut besuchten Turnstunden und gratulieren den fleissigsten TurnerInnen.

Schon ist die Generalversammlung vorbei und nun freuen wir uns auf all das, was in diesem Jahr kommt! Besondere Highlights werden auf jeden Fall die Turnunterhaltung, wie auch das Kantonale Turnfest in Arbon!

—> Folge uns auf allen Kanälen, um Nichts zu verpassen! 😉

Es geht los: Jetzt erst Recht!🥳

Am 22./23. März findet unsere Abendunterhaltung in Sommeri statt, für welche du dir ab jetzt schon ein Ticket sichern kannst!😉 Den Link findest du direkt hier auf unserer Homepage unter „Turnunterhaltung 2024“.

Reserviere dort dein Ticket und sei mit dabei. 

Wir würden uns freuen, dich im März in unserer Turnhalle begrüssen zu dürfen und können es kaum abwarten!🤩🥳💛🖤

#abendunterhaltung#endlich#jetzterstrecht#füringwerundessig#vorfreud#ticket#reservation#chumdochau#Sommeri#äälbandii

Adventsbar🌟

Auch wir sind dabei

Im Rahmen der Adventsfenster werden wir eine kleine Adventsbar einrichten. 💫🎅🏼Gerne laden wir die BewohnerInnen und NachbarInnen von Sommeri ein, einen gemütlichen Abend bei winterlichen Drinks und leckeren Wintergebäcken zu verbringen. 🥂Im Rahmen einer kleinen Festwirtschaft wird nicht nur unser Verein unterstützt, sondern auch das Zusammenkommen und Beisammensein.💛

Genauere Infos findest du im Flyer:

Aerobic: Was für eine Herbstsaison!

Am 23. September startete das Aerobic mit einer neuen Teamkonstellation. Nach einem guten Durchgang durfte das Team, trotz der starken Konkurrenz, in den Final einziehen. Dort überezeugte das Team ein weiteres Mal und durfte mit einer Note von 9.57 den 7. Rang mit Nachhause nehmen. Auch das Paar Sina Germann und Patrizia Buholzer überzeugte und durfte mit einer super Note von 9.850 auf das Silbertreppchen steigen. Am Buechbergcup, am 21. Oktober, stiegen durch diese tollen Leistungen die Erwartungen..! Auch das 35+ war am Start und durfte als erstes in den Final einziehen, bevor es das Paar, wie auch das Team mit sehr guten Durchgängen schaffte. An der Rangverkündigung durften wir die unglaublichen Erfolge entgegennehmen: 35+ mit dem 3. Rang und der Note 9.367, Paar mit dem 1. Rang und der Note 9.900 und die Aktiven mit dem 1. Rang und der Note 9.867. Was für Erfolge! Nur eine Woche später stand das Saisonhighlight an: Die Schweizermeisterschaften im Team Aerobic. Sina und Patrizia starteten bereits am Samstag mit einem guten Durchgang und durften sich am Ende über den Finaleinzug freuen! Am Sonntag starteten die Aktiven und setzten mit der Note 9.780 und einem super Durchgang die Messlatte hoch an. Die Aktiven durften somit zum ersten Mal im Final einer SM starten. Zuerst durfte das Paar die unglaubliche Athmosphäre auf dem Teppich spüren. Sie zeigten einen guten Durchgang und durften sich an der Rangverkündigung über den super 4. Rang und die Note 9.750 freuen! Auch die Aktiven durften einen tollen Durchgang geniessen. An der Rangverkündigung konnten sie ihr Glück kaum fassen: Nach dem 5. Rang in der Vorrunde, konnten sie sich auf den 4. Rang und die Schlussnote 9.842 steigern. Somit geht eine unglaublich erfolgreiche Saison zu Ende und das Aerobic Sommeri möchte sich bei allen bedanken, welche sie am Feldrand unterstützt haben und als Fans die unglaublichen Erfolge mitfeierten.