ETF Aarau – 13. – 16.06.2019

Dieses Wochenende startete der STV Sommeri bereits mit dem Einzelwettkampf am Eidgenössischen Turnfest in Aarau.

Bereits jetzt herzliche Gratulation an alle teilnehmenden Turnerinnen und Turner!

Am Freitag startete der Tag früh für unsere Faustballmannschaft (Lukas Ackermann, Tobias Bärlocher, René Keller, Reto Knill und Christian Mayer) – trotz grossem Einsatz und hartem Kampf um Punkte, gelang es ihnen nicht mit dem starken Teilnehmerfeld mithalten zu können.

Am Nachmittag starteten weitere 10 Turnerinnen und Turner im Turnwettkampf. Solide Leistungen führten zu guten Noten und tollen Platzierungen in der Gesamtrangliste, sowie insgesamt 7 Auszeichnungen.
Herren – Total 738 Teilnehmer
Damen – Toal 514 Teilnehmerinnen

Erturnt wurde in der Kategorie B Turnerinnen mit Auszeichnungen:
– Marlis Ackermann Rang 12 (Ae 10.00, SSB 9.75, Gym 9.53)
– Vivian Gerschwiler Rang 41 (Ae 10.00, Gym 9.49, BO 9.00)
– Annik Oberholzer Rang 101 (Ae 9.47, SSB 9.20, Gym 8.99)

Laura Auer erturnte sich in den Disziplinen SSB, BB und 80m den 299. Rang (25.06 Pkt).

In der Kategorie B Turner erturnten sich die Auszeichnungen:
– Daniel Fleischmann Rang 106 (80m 8.90, BB 8.75, SSB 9.10)
– Lukas Ackermann Rang 131 (SP 9.75, UH 9.81, 80m 6.90)
– Thomas Oswald Rang 178 (SP 8.55, UH 9.86, 80m 7.58)
– Adrian Koster Rang 188 (BO 8.75, UH 9.57, 800m 7.57)

Andreas Ackermann erturnte den 269. Rang (25.26 Pkt), Simon Oswald den 398. Rang (24.12 Pkt) und Marco Höhn den 480. Rang (23.25 Pkt

Ebenfalls frühmorgens machte sich unser Aerobic-Duo Marlis Ackermann und Vivian Gerschwiler bereit für ihren ersten Wettkampf. Mit einem souveränen Durchgang erturnten sie sich die fantastische Note von 9.87 in der Kategorie Aerobic Paar und durften am Ende des Tages die Bronzemedaille entgegen nehmen!

Der letzte Wettkampftag des ersten Wochenendes startete am Mittag mit der Teilnahme beim Leichathletik Sie+Er von Laura Odermatt und Christian Mayer. Vom Verletzungspech heimgesucht, musste Laura den Wettkampf leider bereits nach der zweiten Disziplin aufgeben. Wir wünschen dir ganz gute Besserung!

Am Nachmittag stand unser Volleyball-Team (Tobias Bärlocher, Oliver Dürig, Daniel + Nicolas Fleischmann, Christian Huber und Simon Oswald) zum allerersten Mal in der Disziplin Indiaka im Einsatz. Trotz diverser Niederlagen gegen die routinierteren Mannschaften, konnte sich das Team am Ende den 11. Rang erspielen.